Das Hornschlittenrennen in Garmisch-Partenkirchen

Hornschlittenrennen Garmisch-PartenkirchenWas im Jahr 1970 nach einer Wette ins Leben gerufen wurde, wird auch heute noch immer am 6. Januar (Heilige Drei Könige) durchgeführt: das traditionelle Hornschlittenrennen an der Partnachalm in Garmisch-Partenkirchen.

Auf ca. 1 km Streckenlänge rasen die Teams auf ihren Hornschlitten mit bis zu 90 km/h Richtung Ziel und versuchen, dort am Schnellsten anzukommen. Start ist an der Partnachalm, es gibt eine Großbildleinwand im Zielbereich, von hier kann man das gesamte Rennen gut mitverfolgen.




Der Eintritt kostet für Erwachsene 7.- EUR, für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren 5.- EUR und für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei!

Dem Siegerteam winken 1000.- EUR Preisgeld. Im Jahr 2012 haben ca. 4000 bis 5000 Zuschauer diese tolle und traditionsreiche Veranstaltung im Werdenfelser Land besucht.

Parkplätze stehen am Olympia-Skistadion zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Hornschlittenrennen:
http://www.hornschlitten.de/

Nächster Termin:
Mittwoch, 06. Januar 2017, ab ca. 12.00 Uhr (Rennbeginn, vorher Startnummernausgabe usw.)

Bilder vom Hornschlittenrennen 2012:

Fazit:
Diese besondere Veranstaltung im Werdenfelser Land sollte man nach Möglichkeit einmal besucht haben. Sie ist interessant und lustig und alle Teilnehmer und Zuschauer haben ihren Spaß. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, es gibt mehrere Stände im Zielbereich mit Getränken und unterschiedlichem Essen.